es gibt auch gute Menschen !! ;-)

Zu empfehlen sei hier von unserer Seite ausdrücklich

das Restaurant „Streetfood“, welches von zwei äusserst herzlichen Brüdern geführt wird, die für alles und jeden ein offenes Ohr haben. Sie sprechen englisch und so kann man sich gut verständigen, Sonderwünsche sind jederzeit machbar und das Essen ist hervorragend. Die Brüder bieten ein regionales „Edelbier“ an, welches wir in der Form „Bionda“ (also ein helles) genossen und gerne getrunken haben. Nach unserem Überfall waren die Beiden sofort sehr hilfsbereit und einfühlsame Zuhörer.

Vielen Dank an Fabrizio und Massimo / Mille Grazie Fabrizio y Massimo !!!!!

das Eck-Café „Roxy Bar“, wo wir jeden Morgen einen wunderbaren Café Americano, einen Café Latte (Macchiato) sowie zwei leckere warme Croissants geniessen konnten. Die Bedienung war sehr sehr aufmerksam und auch dort haben wir uns sehr wohl gefühlt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s